DeutschAktuellesNewsBDG-Newswletter 08/15
13.08.2015

BDG-Newswletter 08/15

Das organisierte Kleingartenwesen im Nachrichtenüberblick – August 2015

Aktuell

Trauer um Wolfgang Klos: Saarländer Landeschef gestorben
Am 9. Juli verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von 57 Jahren Wolfgang Klos. Seit 1997 engagierte er sich im Kleingartenwesen des Saarlandes: Dabei war er von Anfang an auch im Gesamtvorstand des Landesverbandes Saarland der Kleingärtner aktiv. Nachdem er 2006 stellvertretender Vorsitzender des Landesverbandes geworden war, übernahm er 2009 den Vorsitz: In den Folgejahren trug er mit seinem unermüdlichen Einsatz und seinem Engagement wesentlich dazu bei, den finanziell in Schieflage geratenen Verband zu stabilisieren. mehr »

Statt grauer Theorie: praktisches Erleben im Grünen
Am 16. Juli tauschten Mitarbeiter des Bundesumweltministeriums ihren Schreibtisch gegen einen Platz im Kleingarten. Die Ministerialen besuchten die Kleingartenanlage „Bachespe“ in Berlin-Altgliniecke. Zu den Gästen, die die Vereinsvorsitzende Brigitte Breuer, der Präsident des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde Günter Landgraf, und BDG-Geschäftsführer Stefan Grundei in der „Bachespe“ begrüßen konnten, zählten die Abteilungsleiterin Anke Brummer-Kohler und der für das Kleingartenwesen zuständige Referatsleiter Prof. Dr. Hagen Eyink. mehr »

Europäische Kleingärtner treffen sich zur Studientagung 
Das Office International, die Dachorganisation vieler europäischer Kleingärtnerverbände, lädt zur Studientagung nach Luxembourg ein. Das Thema der Tagung, die vom 27. bis zum 30 August stattfinden wird, lautet: „Die Fachberatung im Hinblick auf Nachhaltigkeit und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen". mehr »

Deutsche Schreberjugend

Natur erLeben
1 | Bereits zum 6. Mal heißt es bei der Schreberjugend Natur erLeben. Vom 18. bis 20. September findet das diesjährige Natur erLeben-Seminar in der Landesschule der Kleingärtner Westfalen und Lippes in Lünen statt.  Unter dem Motto Der Boden unter unseren Füßen werden Boden sowie Bionik im Garten und in der Natur untersucht. Dazu gibt es wieder tolle Tipps und Tricks von der Referentin Regina Höfele. Die versierte Umwelt- und Waldpädagogin brachte das Seminar bereits 2013 zu großem Erfolg.  Auch diesmal können die Teilnehmer viele kreative Ideen für naturnahe Aktivitäten und Naturexperimente, die besonders für Kinder und Jugendliche geeignet sind, mit nach Hause nehmen . Viele Freizeitaktivitäten in den Kleingärtnerverbänden und bei der Schreberjugend finden in der Natur statt. Gärten sind hierbei besonders wertvolle Natur- und Erholungsräume, die es erlebbar zu machen gilt – für junge Menschen und Junggebliebene.
2 | Die Schreberjugend Sachsen setzt ihre Reihe „Sachsen im Wandel der Jahreszeiten“ fort. Thema: SOMMER - 29.-30.08.2015 in Pillnitz. Infos und Anmeldungen bitte via: post@schreberjugend-sachsen.de

Termine im August

» 17.-19.08.2015 
Treffen der ehemaligen Vorsitzenden und Präsidenten der im BDG organisierten Verbände
Wo: Lünen, Landesschule des Landesverbandes Wetsfalen und Lippe der Kleingärtner
Für den BDG: Peter Paschke, Präsident

» 26.08.2015         
Redaktionskonferenz DER FACHBERATER  
Wo: Berlin, BDG-Geschäftsstelle

» 27.08.2015 
Vorstandssitzung  und Vollversammlung des Office International
Wo: Luxembourg, Alvisse Parc Hotel
Für den BDG: Peter Paschke, Präsident

» 27.-30.08.2015  
Studientagung des Office International
Wo: Luxembourg, Alvisse Parc Hotel
Für den BDG: Peter Paschke, Präsident ; Jürgen Sheldon, Bundesfachberater;
Werner Heidemann, BDG-Präsidiumsmitglied; Thomas Wagner, BDG-Mitarbeiter

Aktuelle Termine unter
http://www.kleingarten-bund.de/der_bdg_informiert_/termine_2015

Der Gartentipp im August

Die meisten Schnittmaßnahmen bei Kernobst können im Sommer durchgeführt werden. Bei warmer Witterung heilen die Wunden schneller. Während der Vegetationszeit können die Gehölze aktiv Wunden abschotten und so das Eindringen von Schaderregern weitgehend unterbinden, außerdem:

» Gemüse wässern
» Erdbeeren düngen
» Pfingstrosen umpflanzen
» Zweijährige pflanzen
mehr »

Der Tipp als Aushang für den Schaukasten zum Herunterladen: mehr »

Der Zettelkasten im August

» Rote Engelwurz: Die Riesin im Staudenbeet
» Palmlilie belohnt Geduldige mit Blütenpracht
» Jungfer im Grünen verzaubert den Bauerngarten
» Sonnenbraut braucht jetzt viel Wasser
mehr »

Der Umwelttipp im August

Hilfe, Wespen!
Jetzt fallen sie wieder im Trupp über Kuchen, Limonade und alles Süße her, als gäbe es keine Alternative: Wespen. Und genau so ist es auch. Ausgewachsene Wespen brauchen Zucker – und zwar als „Flugbenzin“. Da es um diese Zeit bereits an natürlichen Futterquellen wie Blütennektar mangelt, bedienen sie sich eben auch an Pflaumenkuchen, reifem Obst und Marmelade.  mehr »

Der Kindertipp im August

Selbstgemachte Marmelade
Sommerzeit ist Erntezeit! Ihr habt bestimmt bereits die ersten Früchte ernten können. Wie wäre es denn damit, die Erinnerungen an Sonne und tolle Ferienerlebnisse für die kalte Jahreszeit zu konservieren? Kocht einfach die Früchte ein – egal, ob Erdbeeren, Johannisbeeren, Kirschen, Äpfel. Das Grundrezept ist für fast alle Früchte anwendbar  mehr »