DeutschAktuellesNewsBDG - Newsletter
09.12.2013

BDG - Newsletter

Das organisierte Kleingartenwesen im Nachrichtenüberblick – Dezember 2013

Aktuell

Führungswechsel in der BDG-Spitze
Peter Paschke, Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde (BDG) übernimmt ab sofort die Leitung der Geschäfte des BDG. Der Gesamtvorstand sprach ihm das Vertrauen aus, und das BDG-Präsidium nominierte ihn einstimmig für das Präsidentenamt. Die Wahl erfolgt dann satzungsgemäß durch die Vertreter der 20 Mitgliedsverbände des BDG auf der nächsten Gesamtvorstandssitzung im April nächsten Jahres in Kappeln an der Schlei. Dem vorausgegangen war der Rücktritt des bisherigen Präsidenten, Dr. Norbert Franke, auf der Gesamtvorstandssitzung am 8. und 9. November d. J. in Berlin aus persönlichen Gründen. mehr »

Parlament der Blumen – Internationale Grüne Woche in Berlin
In einen blühenden „Parlamentssaal“ wird sich die Blumenhalle auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin vom 17. bis 26. Januar verwandeln. Rund 30.000 Frühlingsblüher und Blumen werden in Halle 9 unter dem Titel „Internationales Parlament der Blumen“. Das internationale „Blumenparlament“ wird bis in die angrenzenden Hallenbereiche des Berliner Landesverbandes der Gartenfreunde hineinreichen, wo Ansätze des zukünftigen Kleingartenwesens mit einer Vielfalt von Teichlandschaften gezeigt werden sowie neue nationale und internationale Entwicklungen des Urban Gardenings. „Die Vielfalt der Menschen in unseren Verbänden und die Vielfalt beim Gärtnern wollen wir auch innerhalb unseres Ausstellungsprojektes demonstrieren“, berichtet der Landesverband Berlin der Gartenfreunde. Er wird unterstützt vom Landesbund der Gartenfreunde in Hamburg, der sich bereit erklärte, das Kleingartenwesen Deutschlands gemeinsam mit der Dachorganisation im Januar 2014 in Berlin zu vertreten. mehr »

Weihnachtsferien
Im Namen des Präsidiums und der Geschäftsstelle des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde  wünschen wir allen Gartenfreunden und Gartenfreundinnen und unseren Internetnutzern ein ruhiges Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014. Wir bedanken uns für Ihre Treue und: Bleiben Sie uns auch in Zukunft gewogen. Die Geschäftsstelle des Bundesverbandes bleibt vom 24. bis 31. Dezember 2013 geschlossen. Ab dem 02. Januar 2014 sind wir zu gewohnter Zeit wieder für Sie erreichbar. mehr »

Deutsche Schreberjugend

„Gemeinsam gestalten“ - neuer Bundesvorstand der Schreberjugend gewählt
Vom 15. bis 17.11.2013 fand in Gelsenkirchen die 36. Bundeskonferenz der Schreberjugend statt. Dort wurde von den Delegierten der Vorstand für die kommenden drei Jahre gewählt: Als Bundesvorsitzende bestätigt wurde Sandra Böhme (Berlin) sowie ihre Stellvertretenden Alexandra Sakwieja (NRW) und Miriam Wolters (Berlin). Neu dabei sind als Besitzende: Olaf Pawlik (NRW), Julia Knecht (Südwest) und Jennifer Kasper (NRW). Als Revisoren wurden Oliver Gellert (Berlin), Christian Ernst (NRW) und Detlef Siewert (HH) gewählt. Das Kleingartenwesen war durch Wilhelm Spieß – Vorsitzender des Landesverbandes Westfalen und Lippe und seinen Vorstandskollegen Stephan Bevc sowie Kati Mitternacht aus Sachsen-Anhalt vertreten. Für den BDG nahm Werner Heidemann (Präsidiumsmitglied) an der Konferenz teil. Ein erklärtes Ziel des neu gewählten Bundesvorstandes ist es, in den kommenden drei Jahren die Kooperation zu anderen Verbänden insbesondere den Gartenfreunde und Gartenfreundinnen weiter auszubauen. Darüber hinaus beschlossen die Delegierten zwei Anträge: Gelebte Inklusion in der Schreberjugendarbeit und Darstellung der Schreberjugend im Kleingärtnermuseum in Leipzig – ganz gemäß dem Motto der Konferenz: „Gemeinsam gestalten“.

Werdet Reisepate!
Zu viele Familien in den Städten sind mittellos. Viel zu viele Kinder und Jugendliche kommen aus ihren teilweise prekären Lebensverhältnissen und tristem Alltag nicht heraus. Wir als Kinder- und Jugendverband finden das nicht akzeptabel! Denn im Gegensatz zum 2005 abgelösten Bundessozialhilfegesetz (BSHG), welches Zuschüsse für Ferienerholungsmaßnahmen vorsah, bietet die aktuelle Gesetzgebung keine Unterstützung zur Erholung von Kindern und Jugendlichen. Unterstützen Sie die Schreberjugend, bedürftigen Kindern aus sozial schwachen Familien in Berlin-Brandenburg erholsame Ferien außerhalb ihrer gewohnten Umgebung zu verschaffen! Wir wollen, dass sie Neues sehen und erleben, Kontakte knüpfen und neue Freundschaften schließen. Wie geht das? Gespendet werden kann der gesamten Teilnahmebeitrag (250,- bis 380,- Euro) oder nur einen Teil davon, für ein oder mehrere Kind(er). Jede Spende bringt die Schreberjugend ein Stück weiter und ein tolles Ferienerlebnis. mehr »

Termine

» 10. bis 11.12.2013 
Forum Nationaler Aktionsplan Pflanzenschutz
Wo: Berlin, Julius-Kühn-Institut
Für den BDG: Jürgen Sheldon, Bundesfachberater ; Thomas Wagner, BDG-Mitarbeiter

» 11. bis 12.12.2013 
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und VErbraucherschutz
2. Fachsymposium „Stadtgrün“
Wo: Berlin, Julius-Kühn-Institut
Für den BDG: Peter Paschke, Präsident ; Thomas Wagner, BDG-Mitarbeiter

» 20.12.2013
BDG-Präsidiumssitzung
Wo: Berlin, BDG-Geschäftsstelle

Alle Termine im Überblick mehr »

Der Gartentipp im Dezember

Tipp: Im Winter ist ausreichend Zeit, die Terrassen- oder Balkonpflanzung für das kommende Jahr zu planen. Die Frage in Sachen Balkon und Kübel ist: Ton- oder Plastikkübel? In Tongefäßen fühlen sich Pflanzen besonders wohl – denn die Töpfe sind atmungsaktiv. Allerdings zerbrechen sie schneller, die Erde trocknet rasch aus, und auch frostfest sind Tongefäße nicht immer. Und Plastiktöpfe? Sie sehen oft nicht ganz so romantisch aus, sie müssen weniger oft gegossen werden, sind aber preiswerter und fast unzerbrechlich, außerdem:

» Frostschaden am Stamm verhüten
» Immergrüne Gehölze wässern
» Weihnachtssterne pflegen
» Ziersträucher schneiden
mehr »

Der Tipp als Aushang für den Schaukasten zum Herunterladen: mehr »

Der Zettelkasten im Dezember

» Mäusedorn: Bestechend schön
» Schneekirsche: Winterlicher Blütenstar
» Grünkohl: Kälte muss sein
» Gardenie: Anspruchsvolle Schönheit
mehr »

Der Umwelttipp im Dezember

Vögel füttern im Winter – aber richtig
Wenn es draußen friert und schneit, wird der Garten zum Treffpunkt für eine Vielzahl von Vögeln auf Futtersuche. Ob Amsel, Fink und Meise auf menschliche Hilfe angewiesen sind, bleibt ein ewiger Streitpunkt. Grundsätzlich ist gegen die Winterfütterung nichts einzuwenden.  Allerdings gibt es einige Regeln zu beachten. mehr »

Der Kindertipp im Dezember

Weihnachtsbastelei mit Goldpapier
Der Advent ist da: die Zeit voller Vorfreude und weihnachtlicher Gerüche zu Hause! Weihnachtszeit heißt vor allem Basteln – hier ein paar Vorschläge mit Goldpapier. mehr »